Druckversion der Internetseite: dbu-light.de

Name der Seite: Single-Übersicht
URL: http://dbu-light.de/index.php?id=756
Autor: DBU Light
Stand: 24.04.2018




02.09.2017 Kategorie: QubicaAMF German Open

299 Pins – fast ein perfektes Spiel

Von: Gisela Göbel

Philipp Einer spielte 299 Pins

Philipp Einer spielte 299 Pins

Bowler aller Ranglistenklassen sind am Start

Bowler aller Ranglistenklassen sind am Start

Bei der QubicaAMF German Open 2017 im A 10 Bowlingcenter in Wildau gelang Philipp Einer das bisher höchste Einzelspiel – 290 waren bereits im Kasten und alle hielten beim letzten Wurf den Atem an – aber ein Pin blieb eisern stehen. Philipp Einer erzielte insgesamt einen Schnitt von 201,5 Pins und belegte damit in seiner Ranglistenklasse B Platz 24 nach der ersten Serie.

 

Jetzt sind bei der QubicaAMF German Open noch zwei Squads zu spielen, bis die jeweils acht Teilnehmer in jeder Ranglistenklasse für das morgen stattfindende Finale feststehen.